Willkommen in der Lankwitzer Dreifaltigkeitsgemeinde!

 

- Die Jahreslosung 2015

 

 

 

 

 

 

 

 

"Nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob."

(Römer 15,7)

(Foto: pixabay)

 

 

 

 

Veranstaltung

- Familiencafé

 

 

 

 

 

Herzliche Einladung allen Interessierten zum Familiencafé am 30. Januar um 15.30 Uhr im Kleinen Saal des Gemeindehauses.

Im Winter zieht die Natur sich zurück. Manche Tiere halten Winterschlaf, die Pflanzen ruhen im Wachstum. Auch der Mensch braucht Ruhephasen. Im turbulenten Alltag in Familien mit Kindern tut es Kindern und Erwachsenen gut, sich Auszeiten zu nehmen, Ruhe und innere Sammlung zu suchen.

Wir laden in dieser Jahreszeit ein zur Einübung in die Stille. Erwachsene und Kinder werden angeleitet, ihre eigenen Erfahrungen in der Meditation zu machen. Das Familiencafé wird wie immer in Zusammenarbeit mit unserer Kita gestaltet.

Wir beginnen gemeinsam mit Kaffee und Kuchen und lassen uns dann in Kleingruppen in die Stille führen.

Anmeldung bitte bei Pfarrerin Schaller!

(Foto: pixabay)

 

 

 

 

Freizeit

- Ausflug zum Ephraim-Palais

 

 

 

 

 

 

Der Seniorentreff der Dreifaltigkeitsgemeinde lädt zu einem Museumsbesuch ein!

Am Dienstag, dem 10. Februar, bietet die Dreifaltigkeitsgemeinde einen Museumsbesuch für alle Senioren an.

Wir haben im Ephraim-Palais eine Führung zu dem Thema :

„Berlin West“  -- eine Insel auf der Suche nach Festland.

Treffpunkt ist um 9.45 Uhr am Gemeindehaus.

Führung und Eintritt kosten 9,-€ , eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer mag, kann noch im Anschluss gemeinsam mit uns essen gehen.


Auskunft / Kontakt: Ulla Hülsen, Tel. 030 - 774 9286
 

(Foto: Beek100/ wikipedia)

 

 

 

 

 

Für Senioren

- Einladung zum Fasching am Rosenmontag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           

 


 

Thema: "Ein Käfig voller Narren!"
 

Am Montag, dem 16. Februar, feiern wir in der Dreifaltigkeitsgemeinde gemeinsam Fasching.

Wir laden alle Senioren zu dieser Feier ein!

Beginn um 15.00 Uhr im Kleinen Saal.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich!

Für Musik, Essen und Trinken bitten wir um einen Kostenbeitrag von 4,-€.

Die Spinnstube wird auch wieder ihre Handarbeiten anbieten.

Auskunft / Kontakt: Ulla Hülsen, Tel. 030 - 774 9286

(Foto: bdk/wikimedia)

 


 

 

 

Glaubenswandel

- Fünf Abende zum Christsein in der Gegenwart


 

 

 

 

Jeden Dienstag 19 Uhr, 17. Februar - 17. März 2015

Nähere Informationen unter www.glaubenswandel2015.weebly.com
und in unserem Flyer (pdf | ca. 2.9 MB)

Der Glaubenskurs wendet sich an alle, die im Wandel stehen:
nach der Konfirmation, während der beruflichen Bildung, während des Studiums
oder nach einem Wohnortwechsel.
Solche Veränderungen sind nicht nur äußerlich, sie gehen auch nach Innen.
Der Glaube, suchend und fragend, wandelt sich mit.

Anmelden? Bitte jetzt – denn das Vorbereitungsteam (s. Webseite) möchte gern planen.

Ihr Pfarrer Christian Popp

(Foto: pixabay.com)

 

 

 

 

 

Abendgebet

- Passionsandachten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir laden ein zu sechs Passionsandachten zu den Schattenseiten des Lebens
in die Dreifaltigkeitskirche, im Seitenschiff, dienstags um 18.00 Uhr


Seitenschiff Dreifaltigkeitskirche:

23. Februar, 18 Uhr - „Gewalt“
2. März, 18 Uhr - „Falschheit“


Auf dem Dreifaltigkeitsfriedhof, Paul-Schneider-Str 46:

9. März, 18 Uhr - „Einsamkeit“


Seitenschiff Dreifaltigkeitskirche:

16.März, 18 Uhr - „Angst“
23. März, 18 Uhr - „Hilflosigkeit“
30. März, 18 Uhr - „Lust am Leid“

(Foto: pixabay)

 

 

 

 

Veranstaltung
- Diavortrag zum Weltgebetstag

 

 






Der Seniorentreff der Dreifaltigkeitsgemeinde lädt ein:

Am Donnerstag, dem 26. Februar, hält uns Pfarrer Christian Popp einen Lichtbildervortrag  zum Thema des diesjährigen Weltgebetstages „ Begreift ihr meine Liebe“ von 15.00 bis 17.00 Uhr

Die Weltgebetstags - Vorbereitung kommt in diesem Jahr von den Bahamas und so werden wir anhand der Bilder Interessantes von den „Bahamas“ erfahren. Wir beginnen mit einer Tasse Kaffee.

Der Eintritt ist frei!

Auskunft / Kontakt: Ulla Hülsen, Tel. 030 - 774 9286

(Foto: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V.)

 

 

 


 

Chormusik im Gottesdienst
- Wolfgang Amadeus Mozart: "Missa in honorem SSmae Trinitatis"

Sonntag, den 1. März 2015, 11.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Die „Missa in honorem SSmae Trinitatis“ in C-Dur ist eine Messe von Wolfgang Amadeus Mozart aus dem Jahr 1773.

Die Messe, die für das Dreifaltigkeitsfest komponiert wurde, entspricht der Forderung des Salzburger Erzbischofs, dass selbst ein feierliches Hochamt nicht länger als eine Dreiviertelstunde dauern darf.

Daher ist die Trinitatismesse dem Typ der „Missa brevis et solemnis“ zuzuordnen, d. h. eine feierliche, aber relativ kurz gehaltene Messe.

Als einzige Messe Mozarts verzichtet sie sogar auf den Sologesang.

 

Lankwitzer Kantorei

Leitung: KMD Christian Finke

(Bild: gemeinfrei)


 

 

 

 

 

Veranstaltung
- Lankwitzer Friedensgespräche

Über die Vision einer chancengerechten und solidarischen Ökonomie und über die Widerstände, die unser aktuelles Geldsystem einem solchen Umbau entgegensetzt.

Der Wirtschaftsjournalist Thomas Wendel (Financial Times Deutschland, Capital, Berliner Zeitung) erläutert, was geschehen müsste, und beantwortet im offenen Gespräch unsere Fragen.

Detaillierte Informationen finden Sie hier!

Termin: Montag, 9. März, 19.30 Uhr
Wo: Kleiner Saal des Gemeindehauses, Gallwitzallee 6

 

 

 

 

 

Freizeit
- Ausflug zum Kunstgewerbemuseum am Kulturforum

 

 

 


 

 

Der Seniorentreff der Dreifaltigkeitsgemeinde lädt zu einem Museumsbesuch ein!

Am Dienstag, dem 24.März, wollen wir das neu eröffnete Kunstgewerbemuseum besuchen.

Wir haben dort eine Führung zu dem Thema:

Modeausstellung -  Mode über die Jahrhunderte.

Wir treffen uns um 9.45 Uhr am Gemeindehaus.

Führung und Eintritt kosten ca. 11,- €. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wer mag, kann noch im Anschluss mit uns essen gehen.


Auskunft / Kontakt: Ulla Hülsen, Tel. 030 - 774 9286

(Foto: Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Achim Kleuker )

 

 

 

Seniorenreise 2015

- Würden Sie gerne mit uns verreisen?

 

 

 

 

 

 

Die Seniorenreisegruppe der Dreifaltigkeitsgemeinde fährt vom

7. – 21. Juni für 14 Tage nach Zinnowitz auf Usedom.

Die Reise kostet ca. 920,- € und umfasst:

- 14 Tage im Einzelzimmer mit WC/Dusche

- Vollpension

- Reisebus hin und zurück ab Gemeindehaus und eine Reiserücktrittsversicherung.

Es begleiten Sie Monika Schröder aus der Gemeinde Südende und Ulla Hülsen aus der Dreifaltigkeitsgemeinde.

Auskunft / Kontakt: Ulla Hülsen, Tel. 030 - 774 9286

(Foto: pixabay)

 


 

 

 

Freizeit

- Einladung zum Boule!

 

 

 

 

 

 

Wir sind 11 Männer und Frauen, die sich jeden Mittwoch im Gemeindepfarrgarten ab 10.00 Uhr zum Boulespielen treffen.

Wir spielen bei fast jedem Wetter, selbst Minusgrade halten uns nicht von unserer „Leidenschaft“ ab.

Natürlich gibt es auch eine gemütliche Kaffeepause zwischendurch.

Wer mal „schnuppern“ möchte, ist herzlich eingeladen!

Weitere Informationen finden Sie hier!

(Foto: pixabay.com)
 
 
 
 
 
 
 

Freizeit

- Skatspieler/innen gesucht!!!

 

 

 

 

 


 

Die Spielgruppe der Dreifaltigkeitsgemeinde, die sich jeden 2. und 4. Freitag
um 15.oo Uhr im Kleinen Saal des Gemeindehauses trifft, sucht noch weitere Skatspieler/innen.

Sie können auch in fröhlicher Runde "Rummykub" mitspielen.

Auskunft / Kontakt: Ulla Hülsen, Tel. 030 - 774 9286

(Foto: pixabay.com)
 
 
 
 
 

 

Trödelkeller

- Helfer gesucht

 

 

 

 



 

Das Trödelkeller-Team möchte sich verstärken!

Wer hat Lust und Zeit ca. eimal im Monat, mittwochs, in der Zeit von 10 - 12 Uhr und von 15 - 17.30 Uhr in unserem Trödelkeller zu helfen?

Wir sind ein fröhliches Team, haben Freude am Verkaufen, Auspacken und Einräumen.

Alle Einnahmen fließen sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen zu.

Wer sich angesprochen fühlt, kann sich über Einzelheiten bei

Frau Ulla Hülsen unter Tel.: 774 92 86 näher informieren.

Weiter Informationen zu unserem Trödelkeller finden Sie hier!


(Foto: Marion Horn)


 

  • Mitmachen

    Unsere Kirche bietet vielfältige Möglichkeiten des Engagements!

    Freiwillige gestalten einen großen Teil der kirchlichen Arbeit vom Gottesdienst, über die Jugendarbeit bis zur Altenarbeit.

    Durch die Arbeit im Gemeindekirchenrat entscheiden Ehrenamtliche maßgeblich in der Kirche mit. Viele Kirchen blieben ohne Ehrenamtliche geschlossen.

    Ehrenamtliches Engagement ist unersetzlich für den Zusammenhalt einer Gesellschaft. Gerade ein sich immer stärker ausdifferenzierendes und individualisierendes Gemeinwesen ist auf Engagement angewiesen.

    Sich zu engagieren ist Ehrensache - es geschieht freiwillig, öffentlich, gemeinwohlorientiert, unentgeltlich.
    Soziale Netzwerke geben Menschen Halt und Orientierung.

    Das Ehrenamt ist ein Schatz unserer Kirche!

    (aus dem aus dem EKBO-Flyer zum Ehrenamt)

     

  • Artikel

  • Gemeindezeitung

    Die vier Lankwitzer Gemeinden – die Dreifaltigkeits-Gemeinde, die Dorfkirchengemeinde, die Paul-Schneider-Gemeinde und die Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde – arbeiten eng zusammen.

    Gemeinsam geben die Gemeinden eine Kirchenzeitung für Lankwitz heraus:
    Das "Kirchenfenster".

    Es erscheint sechsmal pro Jahr und liegt im Gemeindehaus, in der Kirche sowie in einigen Geschäften der Kaiser-Wilhelm-, Leonoren- und Paul-Schneider-Straße aus.
     

    Vermissen Sie das Kirchenfenster in Ihrem Briefkasten?

    Wenn ja, wären Sie bereit, die Zeitung 6 Mal im Jahr mit auszutragen zu helfen? 
    Informationen dazu finden Sie hier!

KurzInfo

Ihr schneller Draht in die Gemeinde:

Küsterei
Melanie Calise
Telefon:
(030) 7 74 10 31
gemeinde [at] lankwitz-kirche.de

Pfarrer
Christian Popp

Telefon:
(030) 77 32 76 54
Mobil:
0157 / 76 83 76 54
christian.popp [at] lankwitz-kirche.de

Pfarrerin
Elisabeth Schaller

Telefon:
(030) 77 32 76 52
Mobil:
0176 / 20 97 21 73
elisabeth.schaller [at] lankwitz-kirche.de

Kirchenmusikdirektor
Christian Finke

Telefon:
(030) 76 68 01 65 oder
(030) 77 32 76 53
christian.finke [at] lankwitz-kirche.de

Kitaleitung
Patricia Polomski
Telefon:
(030) 7 74 60 35 


Unsere Adresse:
Evangelische Dreifaltigkeits-
kirchengemeinde
Gallwitzallee 4-6
12249 Berlin-Lankwitz