Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

 

Willkommen in der Lankwitzer Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde!

 

Print

Die Kirchenglocken unserer "Lankwitz-Kirche"

Dreifaltigkeitskirchengemeinde


Der Glockenklang der Ev. Dreifaltigkeitskirchengemeinde ist den Lankwitzern in Ihrem Kiez weithin vertraut.
Aber wissen Sie auch, wieviele Kirchenglocken Sie eigentlich hören?
In folgendem youtube-Video geben wir Ihnen einen Einblick in das Innere des Kirchturms unserer Lankwitz-Kirche.
Hören und Sehen Sie die Kirchenglocken aus nächster Nähe!

 

 

 

Aktuelle Veranstaltungen:


Kinderkirche am Mittwoch

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Ab dem 18. Mai wird es wieder die Kinderkirche für Kinder ab 5 Jahren geben!

Jeden Mittwochnachmittag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr wollen wir uns kreativ mit Bibelgeschichten beschäftigen und malen, spielen und basteln.
Wir treffen uns im Konferraum im Gemeindehaus der Dreifaltigkeitsgemeinde, Gallwitzallee 6

Anmeldung bitte bei:
Ines Richter unter Mobil-Tel. (0151) 70 81 40 31 oder per E-Mail



Gottesdienst und Ehrenamtsdank

Paul-Schneider-Gemeinde
Gottesdienst und Ehrenamtsdank am 29. Mai 11.00 Uhr

„Bei Dir, Gott, ist die Quelle des Lebens“

Quellen wurden zu aller Zeit als Kraftorte wahrgenommen. An Quellen konnten Menschen Stärkung und Heilung finden. Hier konnten sie auftanken. Wie wir Wasserquellen zum Leben brauchen, so brauchen wir Quellen, aus denen unsere Seele und unser Geist leben können.
Das Wort aus Psalm 36 erinnert uns daran, dass wir durstige Menschen sind. Menschen, die eine verlässliche, nie versiegende Quelle brauchen, um den Lebensdurst zu stillen.
Als Lankwitzer Haupt- und Ehrenamtliche wollen wir uns stärken an Leib und Seele und laden herzlich ein zu einem gemeinsamen Gottesdienst und anschließendem Dankeschönfest.
Wir begehen dieses Fest als Lankwitzer evangelische Kirchengemeinden gemeinsam in der Paul-Schneider-Gemeinde.

Für die Gemeindeleitungen:

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde: Pfarrerin Türk

Dorfkirchengemeinde Lankwitz: Pfarrerin Miehe-Heger

Dreifaltigkeitskirchengemeinde: Pfarrerin Schaller und Pfarrer Popp

Paul-Schneider-Gemeinde: Pastor Naujeck

 

 

 

Die Zauberflöte

- Steglitzer Kirchenmusikfest 2016 -

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Freitag, 10. Juni 2016, 18.00 Uhr

Mozarts Oper arrangiert für Kinder
.
Und von Kindern und Profis gemeinsam aufgeführt.
Ein von der Landeskirche und der Steglitzer Kulturarbeit gefördertes Musikvermittlungsprojekt in Zusammenarbeit mit der Alt-Lankwitzer Grundschule und der Berthold-Otto-Schule in Lichterfelde.

Leitung:
Ada Belidis
mit Anke Hinrichs, Monika Micheel und Christian Finke

Eintritt: 3 €, Familienkarten: 9 €



Für alle, die Posaunenchöre lieben: Workshop für Blechbläser

- Steglitzer Kirchenmusikfest 2016 -

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Samstag, 11. Juni 2016, 11.00 - 13.30 Uhr

Erarbeitung von Stücken aus dem Notenheft „Gloria 2016“, das beim Deutschen Evangelischen Posaunentag 2016 in Dresden und beim Kirchentag 2017 verwendet wird.
Vorstellung der Ergebnisse ab 13 Uhr, Eltern mit Kindern sind besonders willkommen.
Anschließend kann man sich über die Bläserarbeit im Kirchenkreis Steglitz informieren und auch mal ein Instrument in die Hand bzw. an die Lippen nehmen.
Ltg.: Landesposaunenwart Traugott Forschner
Ort: Gemeindehaus

Eintritt frei!



OrgelPLUS

- Steglitzer Kirchenmusikfest 2016 -

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Sonntag, 12. Juni 2016, 11.00 Uhr

Theresa Rönnebeck (Oboe) und Christian Finke (Orgel)


Das gab's nur einmal, das kommt nicht wieder!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Ein musikalischer Bummel durch die Schlager der 20er, 30er und 40er Jahre

Erinnerungen in Noten:
Alte Platten ausgekramt und aufgelegt von Helmut Gohlke

Wo: Seniorentreff der Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Wann: Donnerstag, 16. Juni 2016, 15.00 Uhr




Unterbringung von Flüchtlingen in Lankwitz

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Donnerstag, 16. Juni 2016, 19-21 Uhr
Ort: Großen Saal des Ev. Gemeindehauses, Gallwitzallee 4-6, 12249 Berlin

Dr. Michael Arndt, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhaus lädt gemeinsam mit der Dreifaltigkeitskirchengemeinde ein zur Bürgerinformation „Unterbringung von Flüchtlingen in Lankwitz" mit dem Senator für Finanzen Dr. Matthias Kollatz-Ahnen.



Ausflug nach Königs Wusterhausen

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Am Mittwoch, dem 22. Juni 2016
, wollen wir gemeinsam einen Spaziergang durch Königs Wusterhausen unternehmen, vorbei am Schloss, durch den Schlosspark und entlang des Nottekanals, ca. 1 ½ Stunden. Anschließend wollen wir im Ristorante Villa Romana zusammen Essen gehen.
Wir treffen uns um 9.45 Uhr auf dem S-Bahnhof Lankwitz und benötigen einen Fahrschein ABC.
Eine Anmeldung ist erforderlich: bei Ulla Hülsen, Tel 774 92 86


 

 

Familienfreizeit nach Waldsieversdorf

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Wer kommt mit?

Die Dreifaltigkeitsgemeinde lädt ein zur Familienfreizeit nach Waldsieversdorf vom 1. bis 3. Juli 2016

Ab ins Grüne mit Kind und Kegel, raus aus dem Alltag, rein in eine Zeit zum Spielen, Singen, Basteln, Ausruhen, Paddeln und die Seele baumeln lassen.
Unsere Familienfreizeit führt uns in die Märkische Schweiz, in das CVJM-Gästehaus Waldsieversdorf (www.gh-waldsieversdorf.de), in idyllischer Lage mit See, Spiel- und Grillplatz vor der Tür, in einer wunderschönen Umgebung mit Möglichkeiten zum Baden, Wandern oder zum Ausflug ins nahe gelegene Buckow.
Am Sonntagmorgen feiern wir gemeinsam einen Familiengottesdienst unter freiem Himmel.
Die Anreise erfolgt individuell mit Bahn/ Bus oder Fahrgemeinschaften im Auto.
Die Kosten für die Übernachtung und die Vollverpflegung für Erwachsene betragen 70 €, für Kinder ab 3 Jahren 44 €.
Familien mit geringem Einkommen können einen Kostenzuschuss gewährt bekommen.

Informationen und Anmeldung bei:
Pfarrerin Elisabeth Schaller
Mobil-Tel: (01 76) 20 97 21 73 oder per E-Mail

Um verbindliche Anmeldung bis zum 17. Juni wird gebeten!
Pfarrerin Elisabeth Schaller



Lankwitzer Friedensgespräche

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Montag, 11. Juli, 19.30 Uhr


„Jeder Christ ein Pazifist? Himmlischer Frieden und irdische Kirche(n)“
Pf. Dr. Joel Driedger (Mennoniten­ gemeinde Berlin)
Ort: Kleiner Saal des Gemeindehauses, Gallwitzallee 4–6, 12247 Berlin



Gottesdienst mit Reisesegen

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Was für andere Gemeinden gängige Praxis ist, kann in der Dreifaltigkeitskirchengemeinde nicht schlecht sein:
ein Segen für Reisende; für Menschen also, die den vertrauten Ort verlassen und sich auf Neues und Unbekanntes und hoffentlich Schones einlassen, die neue Kräfte sammeln und sich vom Alltag erholen.
Was eine Reise ist, versteht jeder Mann und jede Frau. Nicht ganz so einfach ist es mit dem Segen. Einen Menschen unter den Schirm und den Schutz Gottes zu stellen, ist eine ganz andere Sache. Beide, der Segnende und der Gesegnete vertrauen auf Gottes Kraft. Der eine darauf, dass er die Kraft Gottes weitergeben darf, der andere darauf, dass er Gottes Kraft empfängt. Der Segen wirkt, weil Gotteskraft dahinter steht.
Wir laden ein zum Gottesdienst mit Reisesegen 17. Juli, 11 Uhr, Dreifaltigkeitskirche.
Die Kantorei wird den Gottesdienst mit gestalten.

Ihr Pfarrer Christian Popp



Ausflug zum Neuen Palais

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Am Mittwoch, dem 20. Juli, wollen wir das Neue Palais in Potsdam besuchen.
Dort werden wir eine Führung von knapp zwei Stunden haben (Kosten für Eintritt und Führung betragen 8,- €).
Anschließend wollen wir, wer mag, zusammen zu Mittag essen im Restaurant Fredersdorf.
Wir treffen uns um 8.50 Uhr (Abfahrt 9.01 Uhr) auf dem S-Bahnhof Lankwitz und benötigen einen Fahrschein BC.
Eine Anmeldung ist erforderlich, Tel. 774 92 86
Ulla Hülsen und Jürgen Horn

 

 

Tagesfahrt nach Prenzlau

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Schifffahrt durch eines der größten Schilfgebiete Deutschlands
Prenzlau • Ucker-Kanal • Warnitz
Tagesfahrt: Dienstag, den 16. August 2016             

Auf dem Weg nach Prenzlau wird ein Stopp für den Besuch einer Fischerei am Werbellinsee eingelegt. Weiter geht es über Landstraßen nach Prenzlau. Die grüne Stadt am Unteruckersee ist Kreisstadt der Uckermark. An der Uckerpromenade liegt das Restaurant, wo wir zu Mittag essen werden.

Nach dem Essen ist das Restaurant Ausgangspunkt eines Spaziergangs durch Prenzlau. Der Weg führt uns u. a. am restaurierten Dominikanerkloster und an Teilen der alten Stadtmauer vorbei. Wir werfen auch einen Blick in den Park, der 2013 im Rahmen der Landesgartenschau entstanden ist.

Es beginnt eine zweistündige Dampferfahrt mit dem Fahrgastschiff „Onkel Albert“ vom Unteruckersee zum Oberuckersee. Das Schiff fährt durch ein fünf Kilometer langes und 7 Meter breites Fließgewässer (Ucker-Kanal), durchquert dabei eines der größten Schilfgebiete Deutschlands. An einer der schönsten Stellen des Oberuckersees, im Bereich des Dorfes Warnitz, endet die Dampferfahrt. Dort kann man die Uckermark noch einmal in vollen Zügen genießen.

Abfahrt: 8:30 Uhr, Gallwitzallee 6
Rückkehr: ca. 18:45 Uhr
Preis: 54,00 € incl. Reiseleitung, Mittag-Essen, Schifffahrt über die Uckerseen
Karten bei Ulla Hülsen, Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Tel. 774 92 86 (montags 15.00 – 17.00 Uhr oder donnerstags, 9.00 – 12.00 Uhr)




NEU! LANKWITZER KIRCHENSPATZEN

Blockflötengruppen für Kinder aus allen vier Gemeinden und auch von woanders

Musik machen von Kindesbeinen an, wer kennt das nicht?
Sogleich machen sich Erinnerungen breit, die meisten gut, manche auch weniger gut. Auf je den Fall gilt: Freude soll es machen und nicht zu anstrengend soll es sein. Bitte keine langweiligen Tonleitern. Lustige und hübsche Lieder wollen gesungen und geflötet werden. Das eigene Musizieren putzt den „modernen Staub“ von der Seele, sei sie nun klein oder größer. Und deshalb geht es jetzt in Lankwitz wieder so richtig los.

Kinder im Alter ab 6 Jahren. Ältere Kinder bekommen eine eigene Gruppe.
Freitags ab 16 Uhr und 16.45 Uhr im Konfirmandenraum der Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde, Gallwitzallee 6.
Anfänger beginnen auf der Sopranblockflöte zuerst mit dem Kuckucksruf c und a, dann Lieder im Fünftonraum und schon bald klingt es mehrstimmig.
Fortgeschrittene können Sopranflöte spielen, Altflöte lernen und bald Trio und Quartett spielen.

Ab sofort beantworte ich ALLE Fragen und nehme Anmeldungen entgegen unter: Tel: 77006686 oder per Mail.

Astrid Aengeneyndt

 

 

LAIB und SEELE

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Wir brauchen Unterstützung von Menschen, die zupacken können!

An jedem Mittwoch, dem Ausgabetag von LAIB und SEELE benötigen wir für den Aufbau und für den Abbau und Reinigung die Hilfe von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die sich für zwei bis drei Stunden in der Woche engagieren können und wollen.

Sie treffen auf ein freundliches und kompetentes Team von Ehrenamtlichen und wir würden uns freuen, wenn Sie durch Ihr Engagement zusammen mit uns die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürf- tige weiterhin möglich machen.

Haben Sie Interesse?

Dann rufen Sie mich bitte an (Marianne Kindler Teamleitung) unter 772 32 76 56.
Sie erfahren Näheres bzw. können sich zunächst unverbindlich an einem Mittwoch über die Ausgabe in der Ev. Dreifaltigkeits-Kirchengemeinde informieren.