Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

 

Willkommen in der Lankwitzer Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde!

 

Print

Die Kirchenglocken unserer "Lankwitz-Kirche"

Dreifaltigkeitskirchengemeinde


Der Glockenklang der Ev. Dreifaltigkeitskirchengemeinde ist den Lankwitzern in Ihrem Kiez weithin vertraut.
Aber wissen Sie auch, wieviele Kirchenglocken Sie eigentlich hören?
In folgendem youtube-Video geben wir Ihnen einen Einblick in das Innere des Kirchturms unserer Lankwitz-Kirche.
Hören und Sehen Sie die Kirchenglocken aus nächster Nähe!

 

 

 

Aktuelle Veranstaltungen:


Kinderkirche am Mittwoch

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Ab dem 18. Mai wird es wieder die Kinderkirche für Kinder ab 5 Jahren geben!

Jeden Mittwochnachmittag zwischen 15.00 und 16.00 Uhr wollen wir uns kreativ mit Bibelgeschichten beschäftigen und malen, spielen und basteln.
Wir treffen uns im Konferraum im Gemeindehaus der Dreifaltigkeitsgemeinde, Gallwitzallee 6

Anmeldung bitte bei:
Ines Richter unter Mobil-Tel. (0151) 70 81 40 31 oder per E-Mail



Tagesfahrt nach Prenzlau

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Schifffahrt durch eines der größten Schilfgebiete Deutschlands
Prenzlau • Ucker-Kanal • Warnitz
Tagesfahrt: Dienstag, den 16. August 2016             

Auf dem Weg nach Prenzlau wird ein Stopp für den Besuch einer Fischerei am Werbellinsee eingelegt. Weiter geht es über Landstraßen nach Prenzlau. Die grüne Stadt am Unteruckersee ist Kreisstadt der Uckermark. An der Uckerpromenade liegt das Restaurant, wo wir zu Mittag essen werden.

Nach dem Essen ist das Restaurant Ausgangspunkt eines Spaziergangs durch Prenzlau. Der Weg führt uns u. a. am restaurierten Dominikanerkloster und an Teilen der alten Stadtmauer vorbei. Wir werfen auch einen Blick in den Park, der 2013 im Rahmen der Landesgartenschau entstanden ist.

Es beginnt eine zweistündige Dampferfahrt mit dem Fahrgastschiff „Onkel Albert“ vom Unteruckersee zum Oberuckersee. Das Schiff fährt durch ein fünf Kilometer langes und 7 Meter breites Fließgewässer (Ucker-Kanal), durchquert dabei eines der größten Schilfgebiete Deutschlands. An einer der schönsten Stellen des Oberuckersees, im Bereich des Dorfes Warnitz, endet die Dampferfahrt. Dort kann man die Uckermark noch einmal in vollen Zügen genießen.

Abfahrt: 8:30 Uhr, Gallwitzallee 6
Rückkehr: ca. 18:45 Uhr
Preis: 54,00 € incl. Reiseleitung, Mittag-Essen, Schifffahrt über die Uckerseen
Karten bei Ulla Hülsen, Dreifaltigkeitskirchengemeinde
Tel. 774 92 86 (montags 15.00 – 17.00 Uhr oder donnerstags, 9.00 – 12.00 Uhr)




Rollstuhlschieber gesucht!

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Einmal im Jahr laden wir Bewohner aus dem Pflegeheim „Haus Leonore“ in die Dreifaltigkeitskirchengemeinde zu Kaffee und Kuchen und einem bunten Programm ein.
Zu dieser Veranstaltung suchen wir Rollstuhlschieber, die mithelfen, die Bewohner aus der Leonorenstraße 17 zu uns in die Gemeinde und wieder zurück zu bringen.

In diesem Jahr ist der Besuch für Mittwoch, 17. August, von 14 bis 16.30 Uhr geplant.

Bitte bei Ulla Hülsen, Tel. 774 92 86, zur Mithilfe melden!



Einladung zum Tag der Offenen Tür

Dreifaltigkeitskirchengemeinde
am 7. September 2016 ab 10.00 Uhr

Wir laden Sie alle herzlich ein
, sich ein Bild von unserer Arbeit bei LAIB UND SEELE (Ausgabestelle von Lebensmitteln für Bedürftige) zu machen.

Informieren Sie sich über die angelieferten Lebensmittel, schauen Sie zu, wie wir sortieren, die Ware präsentieren und verteilen und dann auch die Kirche wieder aufräumen. Wir wollen bei Kaffee und Keksen mit Ihnen über die Arbeit und Ihre Fragen und Anregungen ins Gespräch kommen.

Sollten Sie Interesse haben mitzuarbeiten, können Sie sich auch darüber informieren oder bei der Koordinatorin Frau Kindler unter 77 32 76 56 anrufen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen !

Für das Team LAIB UND SEELE Ausgabestelle Lankwitz
Marianne Kindler



Ausflug zum Schloss Köpenick

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Der Seniorentreff der Dreifaltigkeitsgemeinde lädt zu einem Nachmittagsausflug ein!

Unser Seniorentreff unternimmt am Donnerstag, dem 8. September von 14.00 – 18.00 Uhr mit dem Reisebus, ab Gallwitzallee 6, eine gemeinsame Kaffeefahrt zum Schloss-Café gegenüber vom Schloss Köpenick.

Nach dem Kaffeetrinken ist noch Zeit im Schlosspark spazieren zu gehen und den Blick über die Dahme und die Spree zu genießen.
Es sind noch Plätze frei!

Die Kosten für die Busfahrt betragen 11 Euro (ohne Kaffee und Kuchen).
Bei Interesse bitte bei Ulla Hülsen Tel. 774 92 86 melden.



Vierte Lankwitzer Sprengelradtour

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Termin: Samstag, 10. September

Treffpunkt: 9.00 Uhr, Lichterfelde Ost, Gleis 4

Radeltour: Eberswalde bis Zehdenick

Gesamtstrecke: ca. 54 km

Fahrtkosten: 6 € pro Rad, 6 € pro Person bei Brandenburgticket

Anmeldung: telefonisch 7 75 55 78 (Lemm)

Wir radeln bei jedem Wetter und freuen uns auf einen schönen Ausflug!

Christian Popp und Gisela Lemm



Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016 - „Suchet der Stadt Bestes“

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Bürger fragen, Politiker antworten

Im Rahmen der Friedensgespräche in der Dreifaltigkeitskirchengemeinde Lankwitz werden am Montag, dem 12. September 2016 um 19.30 Uhr die Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises 5/Lankwitz für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin im Gemeindehaus der Dreifaltigkeitskirchengemeinde zu Gast sein.

Auf dem Podium, moderiert von Wolfgang Horstmeyer und Pfarrer Chr. Popp beantworten die Parteienvertreter Fragen der Bürger. Mit den Kandidatinnen und Kandidaten ist vereinbart, dass sie direkt auf die Fragen der Bürger antworten und nicht übereinander oder miteinander reden.

In einer zweiten Runde werden Anregungen, Ideen und Lösungsvorschläge diskutiert, die bei der Gestaltung des Lebens in der Stadt Berlin helfen können.
Bitte schicken Sie ihre Vorschläge und Anregungen bis zum 4. September an per Mail an w.horstmeyer(at)arcor.de oder geben sie einen verschlossenen Umschlag im Gemeindebüro ab, der an „Friedensgespräche Lankwitz“ gerichtet ist.

Abschließend soll es dann noch einmal die Gelegenheit zu einer Fragerunde geben. Gegen 21.30 Uhr wollen wir den Abend beschließen.

Wir laden alle interessierten Bürger und Gemeindeglieder ganz herzlich ein!



Ausflug zur Zitadelle Spandau

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Am Dienstag, dem 13. September wollen wir die Zitadelle Spandau besuchen und werden dort eine Führung von ca. 1 Std. haben. Die Führung kostet pro Person 4 Euro, die Eintrittskosten entfallen. Bitte festes Schuhwerk anziehen, da uns Kopfsteinpflaster und Treppen erwarten. Anschließend wollen wir, wer mag, im Brauhaus zusammen zu Mittag essen.

Wir treffen uns um 9.30 Uhr an der Bushaltestelle gegenüber der Kirche (bei Thoben) zum Bus X83.
Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel.: 030 - 774 92 86.

Ulla Hülsen und Jürgen Horn



Stille Tage im Kloster

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Freitag bis Sonntag, 28. –30.Oktober 2016

Geborgenheit und Trost in Gott suchen wie ein Kind

Klosterzeit ist Zeit des Schweigens und des Achtsamwerdens. Das Schweigen hat dabei keinen Selbstzweck, sondern es verhilft zum Hören und zur Begegnung mit sich selbst und Gott.


(Foto: Gethsemane-Kloster, Goslar)

An diesem Wochenende hat jeder Gast die Möglichkeit sich in dem geschützten Rahmen des Gethsemaneklosters/Gut Riechenberg (Harz) auf den individuellen Weg innerer Erfahrung und Selbstklärung einzulassen.

Die Tage werden von den drei Gebetszeiten der Bruderschaft getragen sein. Darüber hinaus gibt es Hinweise und einführende Gedanken zu Beginn der Einkehrzeit. Während des Schweigens besteht bei Bedarf die Möglichkeit der individuellen Gesprächsbegleitung.

Unterbringung in Einzelzimmern im Gästehaus des Klosters.
Anreise individuell per Bahn oder mit dem Auto.
Kosten für Übernachtung und Verpflegung 92 Euro.

Weitere Infos und Anmeldung (bis zum 10. Oktober) bei Pfarrerin Elisabeth Schaller Tel: 0176 209 72 173 oder elisabeth.schaller(at)lankwitz-kirche.de.



NEU! LANKWITZER KIRCHENSPATZEN

Blockflötengruppen für Kinder aus allen vier Gemeinden und auch von woanders

Musik machen von Kindesbeinen an, wer kennt das nicht?
Sogleich machen sich Erinnerungen breit, die meisten gut, manche auch weniger gut. Auf je den Fall gilt: Freude soll es machen und nicht zu anstrengend soll es sein. Bitte keine langweiligen Tonleitern. Lustige und hübsche Lieder wollen gesungen und geflötet werden. Das eigene Musizieren putzt den „modernen Staub“ von der Seele, sei sie nun klein oder größer. Und deshalb geht es jetzt in Lankwitz wieder so richtig los.

Kinder im Alter ab 6 Jahren. Ältere Kinder bekommen eine eigene Gruppe.
Freitags ab 16 Uhr und 16.45 Uhr im Konfirmandenraum der Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde, Gallwitzallee 6.
Anfänger beginnen auf der Sopranblockflöte zuerst mit dem Kuckucksruf c und a, dann Lieder im Fünftonraum und schon bald klingt es mehrstimmig.
Fortgeschrittene können Sopranflöte spielen, Altflöte lernen und bald Trio und Quartett spielen.

Ab sofort beantworte ich ALLE Fragen und nehme Anmeldungen entgegen unter: Tel: 77006686 oder per Mail.

Astrid Aengeneyndt

 

 

LAIB und SEELE

Dreifaltigkeitskirchengemeinde

Wir brauchen Unterstützung von Menschen, die zupacken können!

An jedem Mittwoch, dem Ausgabetag von LAIB und SEELE benötigen wir für den Aufbau und für den Abbau und Reinigung die Hilfe von ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die sich für zwei bis drei Stunden in der Woche engagieren können und wollen.

Sie treffen auf ein freundliches und kompetentes Team von Ehrenamtlichen und wir würden uns freuen, wenn Sie durch Ihr Engagement zusammen mit uns die Ausgabe von Lebensmitteln an Bedürf- tige weiterhin möglich machen.

Haben Sie Interesse?

Dann rufen Sie mich bitte an (Marianne Kindler Teamleitung) unter 772 32 76 56.
Sie erfahren Näheres bzw. können sich zunächst unverbindlich an einem Mittwoch über die Ausgabe in der Ev. Dreifaltigkeits-Kirchengemeinde informieren.